Technik-Workshop in Hannover

Technik-Workshop in Hannover

Technik-Workshop in Hannover

Am vergangenen Mittwoch fand wieder ein länderübergreifender Technik-Workshop statt. Nach langer Zeit der virtuellen Termine (endlich) wieder ein Termin vor Ort. Diesmal ging es für alle Ländervertreter nach Hannover. Vielen Dank an N-21, die dem VIDIS-Team und allen Ländervertretern freundlicherweise ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben!

Inhaltlich ging es bei dem Treffen um viele Themen rund um VIDIS und digitale, schulische Identitäten. Unter anderem ging es um Pseudonymisierung, Single Log-out, User-Attribute-Mapping und viele weitere technische Themen.

Aber auch der Projektschwerpunkt Datenschutz und die Kontrolle von vertraglichen Regelungen im Hinblick auf digitale Bildungsangebote wurden besprochen, um die Schulen so weit wie möglich zu entlasten.

Dabei ist stets das Ziel, insbesondere Schulleitungen und Lehrmittelbeauftragte aber auch Ländervertreter bei formalen, rechtlichen und organisatorischen Aufgaben im Zusammenhang mit der Bereitstellung digitaler Bildungsangebote zu entlasten.

Viele produktive Diskussionen und Anregungen, die wir gerne mitnehmen und wir freuen uns schon auf den nächsten Workshop!